SpezialsprechstundenFertilitätschirurgie

Fertilitätschirurgie bezeichnet operative Maßnahmen, die die Fruchtbarkeit wieder herstellen oder Fruchtbarkeitshindernisse beseitigen.

Durch eine Kooperation mit der Fa. Olympus steht den Ärzten des UKL nun die modernste Ausrüstung für laparoskopische und hysteroskopische  Operationen zur Verfügung:  3 HDTV-Videotürme, 6 „Endo-Eyes“, ein „Narrow Band Imaging System“, ein HDTV Dokumentationssystem und – am Wichtigsten - brandneue HiQ- Instrumente, die u.a. zur rauchfreien Koagulation geeignet sind.  

Das UKL kooperiert dazu mit der MIC Gruppe (Mikrochirurgischen Arbeitsgruppe) der Frauenklinik.

Eine Bildgeschichte: Laparoskopische Wiederherstellung der Eileiterdurchgängigkeit nach Sterilisation bei einer jungen Patientin (Operateure: Kavallaris, Griesinger)