Ejakulat, TESE, Eizellen und Ovargewebelagerung